Seniorenpark in Weinböhla – Bebauungsplan 02/2016 der Gemeinde Weinböhla

Die Vorgeschichte

 Gerungen wurde um die Fläche einer alten Gärtnerei in Weinböhla an der Grenze zu Coswig schon seit vielen Jahren.

Durch die Vorarbeit des ehemaligen Eigentümers und mit regionaler Unterstützung des Versicherungsbüro Reichelt und der Volkssolidarität Elbtalkreis Meißen e.V. konnte der Gemeinderat im Februar 2016 den sogenannten “Aufstellungsbeschluss” zum Bebauungsplan 02/2016 der Gemeinde Weinböhla fassen. Damit war die Grundlage für die Entstehung dieses einzigartigen Projektes gelegt.

Bereits ein Jahr vor Baubeginn fand das Vorhaben schon reges Interesse in den Medien!

SZ-Senioren-Wohnanlage
Sächsische Zeitung vom 31.08.2017
BILD - Zeitung vom 08.09.2017
Seniorenpark Weinböhla Immobilien
Die Vision der damaligen Planer
Visualisierung eines geplanten Mehrfamilienhauses

Geplant wurden bis zur Baureife:
>> Drei altersgerecht ausgestattete Mehrfamilienhäuser mit ca. 30 Wohnungen zwischen 50 m² und 80 m², mit Fahrstuhl und einer Begegnungsstätte der Volkssolidarität.
>> 10 altersgerechte Wohnbungalows mit kleinem Grundstück.
>> 7 Einfamilienhäuser.
Die Volkssolidarität Elbtalkreis Meißen e.V. wird die am Ende geschlossene Anlage betreiben, Sicherheitsdienst, Betreuungs- und Ärztebereitschaft usw. bereitstellen.

Wohnpark Weinböhla Seniorenresidenz
Darufsicht auf die geplante Anlage

Vom neuen Eigentümer, Investor und Erschließungsträger der Fläche, der LSTW Freiberg GmbH,  wurde Russig & Partner Immobilien als Projektmanager vor Ort berufen. Seither betreuen wir die Planung, die Verhandlungen mit weiteren Investoren und koordinieren die Tätigkeiten aller beteiligten Partner sowie den Verkauf.

LSTW Freiberg
Volkssolidarität Meißen

Baustart: Am Mittwoch, den 22. August 2018, fällt der Schornstein

Alle kennen ihn seit Jahren: Wer von Coswig nach Weinböhla fährt sieht gleich nach dem Ortseingang das Wahrzeichen einer alten Gärtnerei.

Schornstein in Weinböhla

Über die Jahre schon etwas krumm geworden, fällt er am Mittwoch, den 22.08.2018, um genau 9:00 Uhr Sommerzeit in Anwesenheit aller an dem Gesamtprojekt beteiligten Partner, regionaler Persönlichkeiten und Medienvertretern.

In gemeinsamer jahrelanger Arbeit zwischen der Gemeindeverwaltung Weinböhla, Planungsbüros, privaten Investoren und nicht zuletzt der unteren Naturschutzbehörde entstanden hier  die planungsrechtlichen Grundlagen für die Errichtung einer bisher in Ostdeutschland einzigartigen Senioren-Wohnanlage!

Im Beisein des Bürgermeisters, Herrn Siegfried Zenker, Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung und weiteren Persönlchkeiten des öffentlichen Lebens wurde nach kurzen Ansprachen der Schornstein abgerissen.

Das Event fand ein breites Medienecho und führte zu einer großen Zustimmung bei der Bevölkerung, was an der danach einsetzenden starken Nachfrage zu erkennen war.

MDR Fernsehen:   Sachsenspiegel am gleichen Tag, 22.08.2018

2018 08 23 SZ Schornsteinfällung 1
Sächsische Zeitung am 23.08.2018
Wochenkurier vom 31.08.2018

Meißen TV am 31.08.2018 in der Rubrik “Nachrichten”

  1. Kurt Blasowsky Kurt Blasowsky sagt:

    Das ist ja endlich mal was für uns ältere Leute! Wo kann man sich bei Euch dafür bewerben?

    1. admin sagt:

      Danke Herr Blasowsky, bitte verwenden Sie am Besten unser Kontaktformular und schildern Sie uns, was genau Sie im Seniorenpark erwerben oder mieten möchten. Wir freuen uns auf Sie!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Blue Captcha Image
Refresh

*